Sonnenhut

Schon der deutsche Name Sonnenhut (Echinacea purpurea) weist auf den Standort der Pflanzen hin – sie sind Sonnenanbeterinnen und lieben einen sonnigen Platz. Die edeln Blütenstauden erfreuen wochenlang. Besonders begehrt sind die Blüten bei Schmetterlingen, Bienen und Hummeln, die sich zum Pollen- und Nektartanken in Mengen auf den kegelförmigen dunklen Blütenmitten einfinden. Jetzt gibt es eine Reihe von besonders hitzebeständigen Züchtungen in nie gesehenen neuen Farben.