Knoblauchhuhn

Zutaten:

1 küchenfertiges Brathuhn von etwa 1,2 kg
Salz, Pfeffer, frisch gemahlen
9 Knoblauchzehen Therador
10 frische Salbeiblätter z.B. Pupurmantel, Hexenmantel, Goldblatt oder Culinaria
3 Fleischtomaten Fantasio oder Matias
1/8 l Olivenöl
1/8 l trockener Weißwein

Zubereitung

Das Huhn waschen, trocken tupfen und mit der Geflügelschere in 8 Teile zerlegen. Mit Salz und Pfeffer einreiben.

Die Knoblauchzehen schälen. Die Salbeiblätter waschen und trocken tupfen.

Die Tomaten mit heißem Wasser überbrühen, ent­häuten und klein schneiden, dabei die Stängelansätze herausschneiden.

Das Olivenöl in einer Kasserolle entfernen. Die Hühnerteile hineinlegen und in dem Würzöl rundherum hellbraun anbraten.

Den Wein hineinrühren und die Tomaten hinzufügen. Alles 30 Minuten schmoren lassen.

Das Gericht mit Salz und Pfeffer abschmecken.


 

Guten Appetit!