Kürbistarte

Zutaten:

Für den Teig:
250 g Mehl
125 g Butter
1 Prise Salz
1 Ei
Für den Belag:
700 g Kürbisfleisch
1 Bund Frühlingszwiebeln
4 EL Öl
150 ml Gemüsebrühe
Für den Schinken-Ei-Guss:
120 g gekochten Schinken
100 g Gouda geraspelt
200 ml Schlagsahne
3 Eier
Salz, Pfeffer, Muskat

Zubereitung

Teig:
Mehl, Butter, Ei und Salz zu einem glatten Teig verarbeiten und ca. 30 min. kalt stellen.

Belag:
Kürbis und Zwiebeln putzen, in Öl andünsten, Brühe angießen und 16-20 min. garen.

Schinken-Ei-Guss:
Gewürfelten Schinken, Gouda, Sahne, Eier und Gewürze verquirlen.

Den Teig noch einmal durchkneten, ausrollen, das Kürbisgemüse und den Schinken-Ei-Guss darauf verteilen. Bei 225° C ca. 25 bis 30 min. backen.



Guten Appetit!