Hokkaido-Speisekürbis 'Uchiki Kuri'

Standort:
sonnig
Pflanzabstand:
25 x 125 cm
Boden/Düngung:
Kürbisse brauchen reichlich Nährstoffe. Gießen und düngen Sie deshalb reichlich. Nährstoffreicher Boden!
Gießen:
Kürbisse brauchen viel Wasser. Gießen Sie deshalb reichlich.
Gärtner-Tipp:
Speisekürbisse kann man im kühlen Keller bis März lagern. Man darf Kürbisse nicht stapeln, denn bei Berührung faulen sie leicht, bitte einzeln lagern.
Uchiki Kuri' ist eine Aufsehen erregende japanische Züchtung, die sich durch einen besonders angenehmen kernigen Geschmack auszeichnet. Die zahlreichen Früchte ereichen ein Gewicht von 1,2 bis 1,5 kg. Gesundheitlich wertvoll ist dieser Kürbis durch seinen besonders hohen Gehalt an Carotinoiden (Provitamin A), der weit über dem der besten Möhrensorten liegt. Carotin trägt erheblich zum guten Allgemeinbefinden bei. 'Uchiki Kuri' reift früh und bringt hohen Ertrag. Er kann frisch genossen werden, roh oder gedünstet in Salaten, Kuchen und Brot. Man kann diesen Kürbis ohne Bedenken kühl und trocken lagern und erst im Winter verwenden.


Deutsche Bezeichnung: Hokkaido-Speisekürbis
Botanischer Name: Cucurbita maxima
Wuchshöhe: 35-40 cm
Lebenszyklus: einjährig
Erntezeit: September bis Oktober
Verwendung: DER Speisekürbis! Vielfältige Verwendungsmöglichkeiten: Ob roh oder gedünstet in Salaten, Kuchen und Brot oder warm als klassische Kürbissuppe und als Gemüse.
Farbwelt: blau
Jetzt direkt kaufen Dieses Produkt online beim Pflanzenprofi bestellen oder vor Ort abholen